[googlemaps https://www.google.com/maps/embed?pb=!1m18!1m12!1m3!1d600119.6321865997!2d11.90636429068579!3d54.01666698012502!2m3!1f0!2f0!3f0!3m2!1i1024!2i768!4f13.1!3m3!1m2!1s0x47ac6693ce6f309b%3A0x22f2cd20c5ff7f81!2s18195+Tessin!5e0!3m2!1sde!2sde!4v1484837753265&w=600&h=450]

Badesee

Stassower See

 

Im Ortsteil Alt Stassow der Gemeinde Grammow findet man den Stassower See. Die Steganlage wurde im Jahr 2006 erneuert, eine große Liegewiese lädt zum Verweilen ein.
Wasserfläche = 9,70 ha
In Vorbereitung der Badesaison wird am Anfang eines jeden Jahres durch das Gesundheitsamt des Landkreises Rostock auf die Untersuchungspflichten für genutzte Badegewässer hingewiesen. Die Gemeinde hat demnach zu prüfen, welche Gewässer in ihrem Verantwortungsbereich für das jeweils gültige Jahr als Badegewässer zugelassen werden soll. Dieses Gewässer muss dann auf die qualitative Eignung für Badezwecke nach den Kriterin der EG-Badegewässerrichtlinie sowie der Landesverodnung über "Hygienische Anforderungen an Badestellen" kontrolliert werden. Die Gemeinde Grammow hat entschieden, den Stassower See als zu kontrollierendes Badegewässer zu benennen.
Die Badesaison beginnt jährlich am 15. Mai und endet am 10. September. Innerhalb dieses Zeitraumes wird der Stassower See mehrmals beprobt.
Die letzte Badewasserprobe wurde am 11.07.2014 entnommen und zur bakteriologischen Untersuchung in das Landesamt für Gesundheit und Soziales M-V, Sitz Rostock, gebracht.

Untersuchungsergebniss:

                                            Das Wasser ist zum Baden geeignet.

Viel Spaß!

 

Top